20 Jahre „Junge Kunst“

Preisträger 1995

Anne Kathrin Schmitt

THEATER

Kreis Paderborn. Anne Kathrin Schmitt besuchte das Gymnasium und begann danach eine Ausbildung an der Hochschule für Musik und Theater in Rostock. Nach dem Abschluss der Schauspielausbildung erhielt die Diplom-Schauspielerin ihr erstes festes Engagement am Theater Paderborn - Westfälische Kammerspiele. In den darauffolgenden Jahren erwarb Anne Kathrin Schmitt die Zusatzqualifikation „Schauspieldozentin und Stimmlehrerin“ und arbeitete unter anderem im Bildungsverein und im Theater-pädagogischen Zentrum Hannover.

Attila Pless

KLAVIER

Debrecen/Ungarn. Attila Pless begann bereits mit acht Jahren seine musikalische Ausbildung an der Emil Simonffy Musikschule in Debrecen. Er studierte an der „Renz- Liszt-Musikakademie” in Budapest und ist heute renommierter Professor für Klavier an der Musik-Fakultät der Universität Debrecen. Regelmäßig konzertiert er erfolgreich in Ungarn, Europa und Nord-Amerika. Attila Pless spielte seine Lieblings-Stücke von Chopin und Liszt auf drei aufwändig produzierten Solo-CD’s ein und erhielt neben Auszeichnungen in seiner Heimatstadt auch in Deutschland den Preis „Junge Kunst in Europa“.